Bahnhof und Busstation Rankweil

Bahnhof und Busstation Rankweil

Vorarlberg, Österreich

AUFTRAGGEBER:

ÖBB

ZEITRAUM:

2006 - 2018

KURZBESCHREIBUNG:

Der neue Bahnhof Rankweil
Der Bahnhof Rankweil wurde zu einer leistungsfähigen, multimodalen Verkehrsschnittstelle mit leistungsfähiger Gleisanlage, neu errichtetem Aufnahmegebäude und Stellwerk auf einer Fläche von gesamt 500m² ausgebaut.
Die kundenfreundliche Verknüpfung von Bahn, Bus, Fuß-und Radwegenetz und motorisiertem Individualverkehr war oberste Priorität. Ein weiterer Fokus lag darauf, den Vorplatz als öffentlichen Raum und urbanes Element aufzuwerten und ihm Verweilqualität zu geben.
Die Architektur:
Ziel war es für die unterschiedlichen, jedoch ineinander übergehenden Bauteile und Nutzungen, wie etwa das Bahnhofs-Aufnahmegebäude, das Busterminal und die überdachte Bike and Ride-Anlage, eine formale und materielle Einheitlichkeit zu schaffen. Der Sichtbeton, der für alle Bauteile verwendet wurde, schafft eine klare Homogenität und symbolisiert in fließend verlaufenden Volumina die Dynamik von Mobilität und setzt zugleich ein neues städtebauliches Zeichen für Rankweil.

DATA:
Zeitraum: Gesamtprojekt Hochbau 2006-2017, Technikgebäude: 2014-2016
Fläche Aufnahmegebäude 230 m² + ESTW 216 m²: 446 m²
Länge Vorplatz Ost und Bussteig: 262 mLänge Überdachung Vorplatz Ost und Bussteig: 206 m
Länge Hausbahnsteig: 220 m, Länge Hausbahnsteigdach: 98 m
Länge Einhausung Landammanngasse Hausbahnsteig: 12 m
Länge Inselbahnsteig: 220 m, Länge Inselbahnsteigdach: 99 m
Länge Einhausung Landammanngasse Inselbahnsteig: 12 m
Länge Vorplatz West: 34 m, Länge Überdachung Vorplatz West: 33 m

Ausstattung:
= Barrierefrei Zugänge
= Neuer Hausbahnsteig
= Neuer Inselbahnsteig
= ÖBB-Aufnahmegebäude mit Wartebereichen, Toiletten und vermietbaren Flächen
= Überdachte Busterminals
= Überdachte B+R Bereiche

Drei neue Bahnsteigkanten mit je 220 Metern Länge wurden auf 55 Zentimeter angehoben, um den stufenlosen Einstieg zu gewährleisten.
Eine Stadtteil verbindende Unterführung sorgt für die barrierefreie Erschließung der Bahnsteige. B+R Anlagen beidseits der Bahn.

ESTW:
mit 50HZ/Telekom/Sicherungstechnik/Mobilfunk/ Personal-Verschubräume

Weitere "Bahn & Bus" Projekte

Bahnhof Hennersdorf
Wolfurt Güterterminal
Bahnhof und Busstation Brixlegg
Bahnhof und Busstation Rankweil
Bahnhof und Busstation Hohenems
Bahnhof Dornbirn
Busbahnhof Liesinger Platz
Bahnhof Heiligenstadt
Bahnhof Klagenfurt
Haltestelle Dornbirn Schoren
Bahnhof Langen
Bahnhof Landeck
Bahnhof Kitzbühel
Bahnhof /Stellwerk St.Pölten
Bahnhof St.Pölten Teilplanung
Bahnhof Bruckhäusl
Bahnhof und Busstation Fieberbrunn
Bahnhof Feldkirch