Bahnhof Dornbirn

Bahnhof Dornbirn

Vorarlberg, Österreich

AUFTRAGGEBER:

ÖBB

ZEITRAUM:

2005 - 2007

KURZBESCHREIBUNG:

Bus, Bahn und Fahrrad bilden am Bahnhof Dornbirn ein multimodales Netzwerk.
Vorarlberg nimmt in dieser Entwicklung eine Vorreiterrolle ein. Neugestaltung Vorplatz, Überdachung, Bike & Ride Garage mit Fahrradunterführung, Park & Ride Zone.
Ausstattung: Umbau Bahnhofsgebäude, barrierefreie Wegenetze und Zugangssituationen, ÖBB-Kundenzentrum, Bar, Trafik, Bau eines überdachten Haus- und Inselbahnsteigs. Warteboxen, Informationssysteme, Sitzgelegenheiten

TEAM:
Aida Knoettig, Arno Reiter, Frank Fuhs

GLEISPLANUNG: Bernard Ingenieure ZT GmbH
HAUSTECHNIK: Ingenieurbüro Brugger GmbH
FARBKONZEPT: Monika Heiss

DATA:
Baukosten: 30.9 Millionen Euro

LEISTUNGEN:

Vorentwurf, Entwurf, Einreichung, Ausführungsplanung

AWARDS:

2010 Walk-Space Award, in der Kategorie Multimodale Schnittstellen verliehen von dem Österreichischen Verein für Fußgängerinnen
2009 Mobilitätspreis, verliehen vom VCÖ (Verkehrsclub Österreich)

Lageplan

Lageplan

Grundriss

Grundriss

Schnitt

Schnitt

Weitere "Bahn & Bus" Projekte

Wolfurt Güterterminal
Bahnhof und Busstation Brixlegg
Bahnhof und Busstation Rankweil
Bahnhof und Busstation Hohenems
Bahnhof Dornbirn
Busbahnhof Liesinger Platz
Bahnhof Heiligenstadt
Bahnhof Klagenfurt
Haltestelle Dornbirn Schoren
Bahnhof Langen
Bahnhof Landeck
Bahnhof Kitzbühel
Bahnhof /Stellwerk St.Pölten
Bahnhof St.Pölten Teilplanung
Bahnhof Bruckhäusl
Bahnhof und Busstation Fieberbrunn
Bahnhof Feldkirch